Wilhelm Korth MdL tritt wieder an

Breite Zustimmung bei der Aufstellung zum Landtagskandidaten
für den Landtagswahlkreis 78 (Coesfeld I-Borken III)

16.06.2021, 15:47 Uhr | CDU Kreisverband Coesfeld

108 Christdemokraten aus den Kreisverbänden Borken und Coesfeld gaben Landtagsabgeordneten, CDU-Chef Wilhelm Korth (54) aus Coesfeld mit 98,1 % Zustimmung Rückenwind für eine erneute Landtagskandidatur im kommenden Jahr.

Seinem Motto „Nah dran“ will Korth treu bleiben und sein Thema Stärkung der regionalen Wirtschaft und Infrastruktur weiter voranbringen. „Mit Wilhelm Korth haben wir ein Signal gesetzt und bieten den Wählerinnen und Wählern einen bekannten politischen Mandatsträger an, der bereits bewiesen hat, sich für die Themen und Nöte einzusetzen“, so der Bocholter Bürgermeister und stellvetretende Kreisvorsitzende der CDU Borken, Thomas Kerkhoff, der als Wahlleiter fungierte.

In seiner immer wieder von Beifall unterbrochenen Vorstellung schwor er die 108 anwesenden Christdemokraten auf einen „ehrlichen, bodenständigen und sympathischen“ Wahlkampf ein. Wilhelm Korth sitzt seit 2017 im Landtag.