Aktion "Sauberes Bösensell"

08.03.2020 | Senden, Bösensell

Die Verantwortlichen der CDU Bösensell waren sichtlich beeindruckt als sie Samstagmorgen rund 50 Teilnehmer zur Aktion „Sauberes Bösensell“ begrüßen durften. Nach Begrüßung und Einteilung schwärmten die Gruppen aus „Jung und Alt“ in die verschiedenen Teile Bösensells aus, um Beete, Wegesränder, Gräben und Spielplätze von Unrat zu befreien. Erstmals wurde die Aktion auch von Kameraden des Löschzugs Bösensell unterstützt. Die Kameraden unterstützten die Müllsammler an der L550 und erzeugten durch das Einsatzfahrzeug entsprechende Aufmerksamkeit bei den anderen Verkehrsteilnehmern.

Nach zwei Stunden kehrten die fleißigen Helfer zum Kirmesplatz zurück. Die Bilanz fiel glücklicherweise „schlecht“ aus – die gesammelten Mengen waren deutlich geringer als in den Vorjahren. Bei einem anschließenden Snack mit Würstchen vom Grill und einem Kaltgetränk resümierten die Teilnehmer, dass bestimmt auch die Projekte in Kindergarten und Schule zum Umgang mit Müll und Verpackungen zur „schlechten Bilanz“ einen entsprechenden Beitrag geleistet haben!
Die CDU Bösensell bedankt sich nochmals bei allen tatkräftigen Teilnehmern und bei den Kameraden des Löschzugs Bösensell für die Unterstützung und freut sich schon heute auf die nächste Aktion „Sauberes Bösensell“, die hoffentlich dann eine noch „schlechtere Bilanz“ aufweist!