Anforderungen an die Mobilität von morgen

Sonntag, 22. März 2020, um 11:00 Uhr

07.03.2020 | Gaststätte Journal, Münsterstraße 16 in Senden

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder!
Mobilität ist ein unverzichtbarer Teil des täglichen Lebens. Verkehr ist jedoch auch einer der größten Verursacher von Treibhausgasen. Wenn man sich vor Augen führt, dass wir bis 2050 CO2-Neutralität erreichen wollen und müssen, um das Klima zu stabilisieren, wird klar, vor welchen Herausforderungen wir stehen.

Wie also können wir erreichen, dass wir einerseits dem Bedürfnis der Menschen nach Fortbewegung – und dies nicht nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad – und andererseits den notwendigen Anforderungen an den Klimaschutz gerecht werden?
Dieser Frage widmet sich der Ortsverband der CDU Senden im Rahmen eines politischen Frühschoppens und lädt Sie herzlich ein zum Vortrag über die
„Anforderungen an die Mobilität von morgen“,
am Sonntag, 22. März 2020, um 11:00 Uhr
in der Gaststätte Journal, Münsterstraße 16 in Senden.
In der anschließenden Diskussion geht es dann vor allem um Ihre Meinung und Ihre Anforderungen an eine zukunftsfähige Mobilität.
Als Referent wird Prof. Dr.-Ing. Martin Robert Lühder einen Einführungsvortrag zum Thema Mobilität halten. Der seit kurzem emeritierte Hochschullehrer leitete seit 1990 das Lehrgebiet Verkehrswesen an der Fachhochschule Münster und ist Mitinitiator des jährlich stattfindenden Verkehrstages Münsterland. In den letzten Jahren standen die Themen Verkehrswende und Mobilitätsverhalten im Vordergrund seiner Tätigkeit.
Eine Anmeldung ist für diese Veranstaltung nicht notwendig. Gerne können auch interessierte Nichtmitglieder daran teilnehmen.
Wir freuen uns auf Sie, einen interessanten Vortrag sowie eine lebendige Diskussion.
 
Gaby Vogdt Barbara Schupp
Vorsitzende Mitgliederbeauftragte