Senden bleibt im Wahlkreis "Coesfeld II"

Dankeschön an Dietmar Panske& Günter Mondwurf

08.02.2021, 17:12 Uhr | Bösensell, Ottmarsbocholt, Senden, Venne, Düsseldorf

Der Einsatz unseres Kreistagsmitglieds Günter Mondwurf und unseres Landtagsabgeordneten Dietmar Panske hat sich gelohnt: Senden bleibt auch zukünftig im ursprünglichen Landtagswahlkreis „Coesfeld II“. Aufgekommen war die Diskussion über eine mögliche Neuzuteilung Sendens, da Münster aufgrund seines Wachstums einen dritten Wahlkreis erhalten sollte. Für drei Wahlkreise wäre Münster allerdings alleine zu klein. Alle Wahlbezirke müssen hinsichtlich ihrer Anzahl an Wahlberechtigten vergleichbar sein. So musste mindestens ein Wahlkreis mit Umlandkommune(n) verbunden werden. Hierbei stand auch Senden zur Diskussion. Dass dieser Kelch an uns vorübergegangen ist, verdanken wir den intensiven Bemühungen Günter Mondwurfs  auf Kreisebene und Dietmar Panskes auf Landtagsebene. Dort hat er sich in der CDU-Landtagsfraktion erfolgreich für den Verbleib Sendens in „seinem Wahlkreis“ eingesetzt. Somit dürfen wir uns auch zukünftig bei unseren vielfältigen Themen und Anliegen auf die erfolgreiche und verlässliche Zusammenarbeit mit "unserem Landtagsabgeordneten" freuen. Dafür sagt die Sendener CDU: herzlichen Dank!