CDU Gemeindeverband Senden
Besser für die Menschen
News
14.05.2019, 14:23 Uhr | Übersicht | Drucken
40. CDU-Doppelkopfturnier am Wochenende im Saal der Gaststätte „Zur Krone“

Mit der Resonanz nicht ganz zufrieden zeigte sich der Organisator des 40. Doppelkopfturniers, das die CDU Bösensell organisiert und am vergangenen Samstagabend durchgeführt hat. Viele Stammteilnehmer hatten andere Einladungen oder Verpflichtungen und waren daher verhindert teilzunehmen. Das Turnier fand zum ersten Mal im Saal der Gaststätte „Zur Krone“ statt, da die Familie Temme noch im Urlaubsmodus war. Die 16 Teilnehmer kamen überwiegend aus Bösensell, was dem Turnier den von den Teilnehmern gewünschten familiären Charakter verleiht.


Bösensell - Georg Jacobs als Organisator hatte die Personen, die irgendwann einmal an einem der Turniere teilgenommen hatten, persönlich eingeladen. Traditionell findet das CDU-Doppelkopfturnier zwischen den Feiertagen zur Jahreswende statt. Auf Wunsch einiger Teilnehmer wird mittlerweile im Frühjahr ein weiterer Turniertermin angeboten.
Gespielt wurde wie immer in drei Runden zu je 16 Spielen. Nach jeder Runde wurden die Teilnehmer an den Tischen neu ausgelost. Eine Spielrunde dauert etwa 1 ½ Stunden. Kurz vor Mitternacht lagen die Ergebnisse aller Spielrunden vor.
Das beste Ergebnis mit 165 Punkten führte Hardy-Elias Jacobs erneut zum Sieger auf Platz eins. Ihm folgten mit 149 und 144 Punkten sein Doko-Kollege Stephan Raestrup und dessen Oma, Maria Sendes. Vorjahressieger und Platzierte fanden sich diesmal auf den hinteren Rängen wieder. Norbert Große Kintrup, der dieses Spielformat seinerzeit aus der Taufe gehoben hat, musste sich diesmal mit dem letzten Platz begnügen. Aber auch für ihn gab es einen der 16 Sachpreise. Die Preise dürfen in der Reihenfolge der Platzierung frei ausgewählt werden. Das Portfolio reicht von Gebäck, Würstchen und Kaffee bis hin zu exklusiven Getränken. Das Startgeld betrug fünf Euro.
Das nächste Turnier findet zum Jahreswechsel statt. Interessierte sollten sich schon einmal den 27. und 28.12.2019 vormerken. Rechtzeitig wird zum konkreten Termin per E-Mail eingeladen. Beginn wird 19.00 h sein.
Wer an einer Einladung per Mail interessiert ist, sollte sich bei Georg Jacobs unter 0172-56 33 046 melden. Er nimmt die Interessierten dann in den E-Mail-Verteiler auf und lädt regelmäßig rechtzeitig ein. Eine öffentliche Bekanntmachung findet nicht statt, weil der Spaß am gemeinsamen Spielen vor dem strengen Turniercharakter steht.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
News-Ticker

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
0.06 sec. | 66752 Views