CDU Gemeindeverband Senden
Besser für die Menschen
Aktuelles
Übersicht | Drucken
Ungewöhnliche Einblicke in die hohe Kunst des Glockengießens
Beim Anblick der vielen Glockenentwürfe in der Glockengrube erinnerte ein Teilnehmer spontan und treffend an das Glockengedicht von Fr. Schiller: "Festgemauert in der Erde steht die Form aus Lehm gebrannt, heute muss die Glocke werden..."
Während der fachkundigen Führung durch einen Mitarbeiter der traditionsreichen Glockengießerei ließen sich die Teilnehmer in verständlicher Form in das inzwischen selten gewordene Handwerk der Herstellung der Glockenformen und des Glockengießens einweihen. Der Glockenguss, der aufgrund der langen Formarbeiten nur noch an wenigen Tages des Jahres durchgeführt wird, ist auch heute noch absolute Handarbeit nach einer langen Tradition. Rund 400 Arbeitsschritte innerhalb von sechs bis zehn Wochen braucht es vom Bau der Formen bis zur abgekühlten Glocke. 
Beim Rundgang über das Firmengelände wurde den Teilnehmern anhand älterer Glocken deren Geschichte, die Wichtigkeit der verschiedenen Materialien, der Form und des Klangs erklärt. Der Glockenklang, so war zu erfahren und anhand verschiedener Glocken zu hören, ist im Wesentlichen von drei Dingen abhängig: von der Größe, der Wandstärke und der Materialzusammensetzung. Jede Glocke stiftet mit ihrem vorab festgelegten und unverwechselbaren Glockenschlag Identität, bringt damit Menschen zusammen und ist ein absolutes Unikat.
Die wohl bekannteste Glocke dieser Traditionsgießerei in Gescher, deren größter Geschäftsbereich heute die Sanierung, Wartung und Reparatur von Glockenanlagen ausmacht, ist die Glocke zum Weltjugendtag aus dem Jahre 2005, die heute in der Kölner Kirche St. Aposteln hängt.
Abgeschlossen wurde die Halbtagesfahrt der Senioren Union Senden mit einem gemeinsamen Besuch eines gemütlichen Bauernhof-Cafes in Gescher. Auf der Rückfahrt erläuterte Klemens Rave mit großer Sachkenntnis die sehr bewegte Geschichte der Glocken in der Ottmarsbocholter Pfarrkirche. 
 
Impressionen
News-Ticker

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

0.05 sec. | 1808 Views