Informationen aus dem GEMEINDEENTWICKLUNGSAUSSCHUSS

14.04.2020 | Senden

Platzgestaltung am Kanal:
Nachdem es erfreulicherweise jüngst gelungen ist, eine kleine Gartenfläche mitten im Platzbereich von den bisherigen Privateigentümern zu erwerben, kann diese nun direkt in die Gestaltung einbezogen werden. Auf Vorschlag der CDU wird diese Fläche neben großkronigen Bäumen, die dort im Sommer kühlen Schatten spenden, anstatt einer Betonoberfläche nun eine wassergebundene Sanddecke bekommen, sodass die Aufenthaltsqualität gerade in der warmen Jahreszeit dort entsprechend steigt.

Umbauplanungen Sparkasse Senden:
Im Zuge des Umbaus wird die Raumaufteilung des Kunden- und SB-Bereiches geändert. Der Eingang zur Sparkasse soll zukünftig barrierefrei von der östlichen Gebäudeseite, also neben dem Eingang zum dm-Drogeriemarkt, erfolgen. Die Bauphase wird ca. 12 bis 14 Wochen betragen und soll die ruhigen Sommerferien nutzen. Während dieser Zeit soll der Betrieb provisorisch in Containern auf dem „Lehrerparkplatz“ an der Realschule weitergeführt werden. Das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag haben unsere Ratsmitglieder gemeinsam mit allen anderen Parteien gern erteilt.
Umgestaltung Laurentiusplatz:
Sperrung der Münsterstraße zwischen St. Laurentiuskirche und Gaststätte Journal bis ca. Juli 2020. Die Verbindung zwischen der Münsterstraße und der Herrenstraße (Bücher Schwalbe) soll witterungsabhängig spätestens Mitte April freigegeben werden. Für den Zeitraum, in dem die Abbiegung zu den Parkplätzen hinter dem Pfarrheim gesperrt ist und damit die Parkplätze nicht von der Münsterstraße angefahren werden können, ist eine Umleitung über die Schulstraße eingerichtet über die auch die Marienschule sowie das Joseph-Haydn-Gymnasium angefahren werden können.
Platzgestaltung am Kanal: voraussichtliche Fertigstellung Mai 2020
Düker (zweite Abwasserleitung unter dem Dortmund-Ems-Kanal hindurch):
Baubeginn evtl. Mai 2020.
Umgestaltung Bakenstraße:
nach Fertigstellung des Dükers, voraussichtlich Oktober 2020
Umbau Kreuzungspunkt B 235 / Mühlenstraße:
Baubeginn für 3. Quartal 2020 vorgesehen, Bauzeit ca. 3 Monate
Kanalsanierung Münsterstraße:
Beginn des 2. Bauabschnitts der Kanalsanierung auf der südlichen Münsterstraße (Höhe Altenheim) nach Umgestaltung des Kreuzungspunktes B 235 / Mühlenstraße.
Parkplätze Steverstraße:
Der Umbau für den Bereich von zwei Car-Sharing-Parkplätzen hat begonnen.
Neubau eines Radweges entlang der L884:
Nach Fertigstellung des ersten Teilstückes von der Venner-Moor-Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal bis zum Abzweig Senden soll in diesem Jahr die Planung für den zweiten Teil bis kurz vor Ottmarsbocholt abgeschlossen werden. Baubeginn für 2021 geplant.
Baumeisterweg:
Die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der Gemeindeverbindungsstraße Baumeisterweg sind inzwischen abgeschlossen.