Jahreshauptversammlung des OV Senden

Ehrungen und eine neue Vorsitzende

25.01.2020 | Senden

In der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbands Senden wurde ausführlich über die zurückliegende Arbeit der Ratsfraktion berichtet.
Die anschließende lebhafte Diskussion beleuchtete die einzelnen Themen im Detail.
Dann vollzog Heinz Kratt, wie von ihm bereits vor Wochen angekündigt, seinen Rückzug aus dem Amt des Vorsitzenden.

Er leitet damit eine Verjüngung im Ortsverband ein, bleibt aber als Beisitzer im Vorstand aktiv.
Gaby Vogdt folgt als neue Vorsitzende bringt gleich frischen Wind und neue Gesichter mit.
Weitere neue Mitglieder im Vorstand sind Martin Willebrand und Andreas Wolzenin.
Sie lösen Gerd Gebauer als Beisitzer ab.
Martin Lühder bleibt stellvertretender Vorsitzender. Barbara Schupp übernimmt die Aufgabe der Mitgliederbeauftragten.
Der Ortsverband ist so für die kommenden Aufgaben und die Kommunalwahl im September gut aufgestellt!
Im ersten Teil der Versammlung standen aber auch Ehrungen an. Insgesamt 21 Personen wurden für bis zu 50 Jahren Mitgliedschaft in der CDU geehrt.